Leitsätze der OECD
  • sind eine Empfehlung der "Organisation for Economic Cooperation& Development"  an Unternehmen für verantwortliches Handeln. Ziel ist die Förderung des Leitbildes der nachhaltigen Entwicklung sowie des Vorsorgeprinzips
  • Bisher gehören 34 Länder  zu den Unterzeichnern der OECD-Leitsätze. Sie bilden einen auf Freiwilligkeit basierenden Rahmen für sozial verantwortliches unternehmerisches Verhalten, mit dem Ziel Vertrauen zwischen Unternehmen, Arbeitnehmern, Regierungen und der Gesellschaft als Ganzes zu schaffen (vgl. Lexikon der Nachhaltigkeit)
  • Die deutsche Kontaktstelle ist beim Bundesministerium für Wirtschaft und
    Technologie in Berlin angesiedelt. Diese können Sie unter  buero-vc3(at)bmwi.bund.de  kontaktieren.

Lesen Sie hier einen Auszug der wichtigsten Grundsätze...