E

Econsense: „Forum für nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft“ ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen Corporate Social Responsibility und Nachhaltige Entwicklung. Das Unternehmensnetzwerk -im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet - versteht sich als Think Tank und zentrale Dialogplattform.

Unter ethischem Investment versteht man Geldanlagen, die neben Renditekriterien auch ethische bzw. an Nachhaltigkeit orientierte Wertvorstellungen des Anlegers berücksichtigen. Der Anteil der sozial verantwortlichen Investitionen ist in Deutschland noch relativ gering, zeichnet sich aber durch hohe Wachstumsraten aus. Nachhaltigkeitsratings liefern die Informationen für entsprechende Investitionsentscheidungen. (vgl. Hans Böckler Stiftung)